Spektakuläre Golfplätze

Südafrika

Einmalige Golfreise in Kapstadt, Hermanus, Weinregion & Sun City

Eine Reise, die im Zeichen von Golf und Genuss steht. Verpassen Sie nicht diese Gelegenheit, auf einigen der spektakulärsten Golfanlagen des Landes zu spielen. Darunter finden sich mit dem ältesten, dem schönsten und dem schwierigsten Platz des Landes auch einige Superlativen. Zwischen den Runden auf den Fairways erleben Sie kulinarische Genüsse, testen die ausgezeichneten südafrikanischen Weine und besuchen sehenswerte Highlights dieser Route.

African Luxury Travel bietet Einzelpersonen und Paaren die Möglichkeit mit anderen Golferinnen und Golfern schöne Golfrunden mit viel Spaß und Freude zu erleben, gemeinsames Sightseeing zu unternehmen und nette Unterhaltungen zu genießen. Man lässt abends den Tag Revue passieren und freut sich über die gelungenen Drives und die gelochten „Birdies“. Viele Freundschaften werden verknüpft. „Aus Fremden werden Freunde“.

Sichern Sie sich Ihren Frühbucherrabatt von € 150- pro Person für Buchungen bis zum 31. März 2020.

  • Highlights
    • 7 spektakuläre Golfplätze
    • 12 Übernachtungen in 4 bzw. 5-Sterne Hotels
    • Tagesausflug zum Kap der Guten Hoffnung
    • Walbeobachtung in Hermanus
    • Weinverkostung & Picnic Mittagessen auf den Boschendal Wine Estate
    • Boma Abendessen
    • Safari im Pilansberg Nationalpark
  • Reisedauer
    • 15 Tage
  • Reisedatum
    • 14.11.2020 - 28.11.2020
  • Reisepreis
    • ab € 4.990 / pro Person
14.11.2020

Tag 1 : Flug von Deutschland nach Kapstadt

Abflug aus Deutschland mit der Turkisch Airlines in der Economy-Class nach Kapstadt.

15.11.2020

Tag 2 : Ankunft in Kapstadt

Herzlich willkommen in Südafrika!

Nach Ankunft am Cape Town International Airport in Kapstadt erwartet Sie Ihre deutschsprachige Reiseleitung. Ganz entspannt starten Sie Ihre Golfreise durch dieses wunderschöne und abwechslungsreiche Land. Direkt nach der Landung führt Ihr Weg Sie nach Clifton für ein leichtes Mittagessen im „The Bungalow“ Restaurant.

Nach dem Mittagessen fahren Sie zum berühmten Tafelberg. Die Besteigung zu Fuß oder aber zumindest per Seilbahn ist ein absolutes Muss in Kapstadt!! Gerade mal 5 Minuten dauert die Fahrt auf den Tafelberg mit der berühmten „Table Mountain Aerial Cableway“ mit ihren zwei rotierenden Gondeln. Vom Gipfelplateau des 1087 m hohen Berges scheint die Aussicht grenzenlos und bietet eine bessere Schicht auf die der Umrisse der Kaphalbinsel, umgeben vom Indischen und Atlantischen Ozean.

Nach dem Besuch am Tafelberg unternehmen Sie noch eine kleine Kapstadt Stadtrundfahrt bevor Sie zum Hotel fahren.

Das Abendessen wird im Hotel eingenommen.

16.11.2020

Tag 3 : Clovelly Golf Club

Der heutige Tag beginnt mit einer Runde Golf im Clovelly Golf Club.

Der Clovelly Country Club liegt im Clovelly Tal, zwischen Fish Hoek und Kalk Bay, nahe der False Bay, umgeben von Dünen. Der Platz ist relativ kurz, sollte aber nicht unterschätzt werden. Der häufig auftretende starke Wind und die Enge der Fairways machen ihn zu einer echten Herausforderung. Die urwaldartige Umgebung sorgt dafür, dass der Golfer auch den einen oder anderen Pavian trifft. Das schöne Clubhaus liegt hoch über der Anlage, mit schönen Ausblicken auf das 10. und 18. Loch und die False Bay.

Zurück in der Mother City, bietet das „Firefish“ Restaurant in der Waterfront den idealen Ort für ein köstliches Dinner, bei dem Sie den Ausblick auf die Stadt und den Hafen in vollen Zügen genießen können.

17.11.2020

Tag 4 : Royal Cape Golf Club

Der zweite Tag beginnt mit einer weiteren Runde Golf und dieses Mal im Royal Cape Golf Club.

Der Royal Cape Golf Club ist der älteste Golfclub in Südafrika, er wurde bereits 1885 von Sir Henry D'Oyley Torrens gegründet. Die Anlage ist flach, sehr gepflegt und anspruchsvoll, die 18 Fairways bieten insgesamt 58 Bunker und sechs Wasserhindernisse - alles mit dem mächtigen Tafelberg als Hintergrundkulisse. Auch auf diesem Platz bläst, wie so oft in Kapstadt, der Wind, der nur leicht durch die am Rand der Fairways stehenden Bäume abgeschwächt wird. Die Löcher bieten einen interessanten Mix aus unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen.

Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besonders empfehlenswert ist die Waterfront und den umgebenden Arealen. Hier sind viele verschiedene Restaurants, Cafés und Geschäfte vorzufinden - ideal zum Shoppen oder für einen entspannten Spaziergang in der Sonne.

Das Abendessen erfolgt nach eigener Planung. 

18.11.2020

Tag 5 : Kap der Guten Hoffnung

Heute haben Sie die Möglichkeit, die einzigartige Landschaft des Kaps näher kennenzulernen. Eine ganztägige Tour zum Kap der Guten Hoffnung folgt den verschiedensten Sehenswürdigkeiten: dem Chapman's Peak Drive, Cape Point, Boulders Beach, und noch vieles mehr. Genießen Sie die unglaubliche Küstenlandschaft Südafrikas. 

Eine Attraktion heute ist die Fahrt über den berühmten Chapman’s Peak Drive. Eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, die stellenweise aus hartem Granitstein herausgesprengt wurde. Am Cape Point angekommen haben Sie die Möglichkeit, mit der Zahnradbahn oder zu Fuß, zum höher gelegenen Aussichtspunkt zu gelangen. Oben angekommen belohnt eine unglaubliche Aussicht.

Das Mittagesessen nehmen Sie im „Black Marlin“ Restaurant ein.

Auf dem Rückweg nach Kapstadt halten Sie am Boulder’s Beach. Dieser wunderschöne Strand ist einer der meistbesuchten Strände Kapstadts und der einzige Ort auf der Welt, an dem man den afrikanischen Pinguinen nahekommen kann. Holz-Promenaden schlängeln sich durch die Dünenvegetation und bieten nicht nur großartige Aussichtspunkte, sondern schützen auch nistende Pinguine und ihre Küken.

Abendessen im „Gold“ Restaurant.

Übernachtung: Portswood Hotel  

Erleben Sie ein Stück von Kapstadts reicher Geschichte, wenn Sie im Portswood Hotel wohnen.

Am Eingang zur Victoria & Alfred Waterfront gelegen, sind die Lobby und das Restaurant um einen 300 Jahre alten Brunnen und um die Zellen, die in denen Gefangenen auf ihrem Weg nach Robben Island gehalten wurden, gebaut.
Das entspannte, elegante Restaurant, das ein Frühstück à la carte und ein umfassendes Mittags- und Abendmenü à la carte anbietet, das auf die malaysische/kapmalaysische Küche spezialisiert ist.

 

Zimmerkategorie: Standard Zimmer

Verpflegung: Frühstück / Mittagessen / Abendessen

19.11.2020

Tag 6 : Hermanus - die Walhauptstadt

Weiter geht die Reise die Küste entlang zur nächsten Destination, nach Hermanus. Dieser Abschnitt der Küste Südafrikas schlängelt sich entlang des Atlantischen Ozeans. Die Route bietet mit jeder Biegung unglaubliche Ausblicke auf das Meer zur Rechten und die überwältigenden Berge, welche zur Linken emporragen. Die spektakuläre Kulisse besticht aus bezaubernden, am Meer gelegenen Dörfern, Farmen, Flüssen, Buchten und Tälern. Während der jährlichen Walsaison, zwischen Juli und November, können die Giganten der Meere in Hermanus besonders gut beobachtet werden.

Sie genießen die landschaftlich reizvolle Strecke mit anschließendem Mittagessen im „Bientang's Cave„ Restaurant im schönen Küstenstädtchen Hermanus.

Am späten Nachmittag fahren Sie die kurze Strecke zum Arabella Hotel und SPA, wo Sie nach dem Einchecken mit einem feinen Dinner erwartet werden. 

20.11.2020

Tag 7 : Arabella Golf Club

Das heutige Golfspiel findet am Arabella Golfkurs statt. Die restliche Zeit steht zur freien Gestaltung offen. Das Abendessen wird erneut im Hotel genossen.

Der 18-Loch Arabella Golf Course liegt zwischen den Kogelberg Mountains und der Bot River Lagune und verbindet die Schönheit der Natur mit dem Golfspiel, ohne den Golfer zu unter- oder überfordern. Dieser Championship-Golfplatz wurde von dem bekannten Architekten Peter Matkovich entworfen und gehörte bereits nach seinem Eröffnungsjahr zu den Top 10 Golfplätzen des Landes. Die Par 72 Anlage durchzieht mit seinen breiten Fairways die sanften Hügel des Kogelberg Naturreservats und ist Teil einer außergewöhnlichen Ferienanlage mit 250 Villen.

Übernachtung: Arabella Hotel & SPA  

Im Herzen der Kogelberg Biosphäre, dem African Pride Arabella Hotel & Spa gelegen, bietet die Autograph Collection die einzigartige Möglichkeit, eine perfekte Mischung aus Luxus und seltener Naturschönheit zu erleben. Inspiriert durch den unverwechselbaren Fynbos, der nur in dieser Gegend zu finden ist, ist jeder Moment im Hotel ein Genuss für die Sinne. Verwöhnen Sie sich mit einer Reihe von Essensangeboten, entspannen Sie sich im luxuriösen Spa, sonnen Sie sich an den glitzernden Swimmingpools und lauschen Sie dem beruhigenden Summen der Honigbienen.
Alle Zimmer bieten den Gästen Fenster vom Boden bis zur Decke und private Balkone, um die majestätische Aussicht zu genießen. Mit 24 Stunden Zimmerservice und kostenlosem High-Speed-Wi-Fi wird es den Gästen während ihres Aufenthalts im Arabella Hotel an nichts fehlen.

 

Zimmerkategorie: Deluxe Garden View Zimmer

Verpflegung: Frühstück / Mittagessen / Abendessen

21.11.2020

Tag 8 : Die Kap Weinberge

Heute fahren wir in die ruhigeren Weinanbaugebiete rund um Stellenbosch. Stellenbosch, die zweitälteste Stadt Südafrikas und traumhaft umgeben von spektakulären Gebirgszügen und weltberühmten Weinbergen, ist bekannt für ihre von Eichen gesäumten Alleen, ihre kapholländische Architektur, ihre Geschichte und Kultur - und natürlich für ihre Weinstraße. In Stellenbosch finden sich neben vielen nationalen Denkmälern, darunter die gesamte Dorp Street (Dorfstraße), auch viele interessante Museen, die das Leben vergangener Zeiten darstellen. Bei einem Spaziergang können Sie kleine Weinhandlungen, Cafés, Restaurants, Boutiquen und Kunstgalerien entdecken.

Auf der Boschendal Weinfarm nehmen Sie mittags am legendären "Rose Garden Picnic" teil und haben die Möglichkeit, einige Weine der Region zu genießen. Nach diesem aufregenden Tag werden Sie zur heutigen Unterkunft in Stellenbosch gebracht. In der De Zalze Lodge erwartet Sie ein köstliches Abendessen. 

22.11.2020

Tag 9 : Erinvale Golf Club

Heute spielen Sie auf dem Erinvale Golfkurs. Die Bahnen 1 bis 9 liegen im Tal des Lourens Flusses und bieten ein Park-ähnliches Erlebnis, mit zahlreichen Wasserhindernissen und riesigen Bunkern. Die Bahnen 10 bis 18 führen am Hang des Helderbergs hinauf und bieten viele Schräglagen und enge Landezonen.

Wegen der erheblichen Steigungen empfiehlt es sich hier, ein Elektrocart zu mieten. Erinvale bietet ein abwechslungsreiches Spielerlebnis, mit einigen Greens in Schräglage! Die Anlage bietet 4 verschiedene Arten von Bunkern, die den Spieler herausfordern; und auch der Wind hat hier ein Wörtchen mitzureden. Die Kikuyu-Fairways sind breit und das Rough ist meist gut gemäht und bespielbar. 1996 wurde der World Cup of Golf hier ausgetragen. Das Clubhaus liegt auf halber Höhe und trennt die ersten neun von den zweiten neun Löchern. Es ist modern und großzügig ausgestattet.

Für die besonderen Dinner-Pläne werden Sie für ein excellenten Abendessen zum "Tokara Wine Estate" gebracht.

23.11.2020

Tag 10 : De Zalze Golf Club

Den heutigen Tag verbringen Sie in der De Zalze Lodge, beginnend mit einem Golfspiel auf dem De Zalze Golf Estate. Auch das Abendessen kann in der Unterkunft genossen werden. 

Das De Zalze Golf Estate liegt im Herzen der Stellenbosch-Weinroute. Wenn Sie auf diesem Golfplatz spielen, können Sie sich auf eine vergnügliche sowie anspruchsvolle Runde Golf auf einer wunderschönen Weinfarm einstellen.

Die Bahnen sind abwechslungsreich und bieten so manche Herausforderung. Baumgruppen, Wasserhindernisse (sprich Seen und Bäche), sowie erhöht gelegene Bunker sorgen für eine spannende Runde!

Übernachtung: De Zalze Lodge  

De Zalze Lodge ist die eigene, im kapholländischen Stil gehaltene Gäste-Lodge der Farm mit Blick auf die üppigen Weinberge und die atemberaubenden Berge von Stellenbosch. Eingebettet an das erste Fairway des De Zalze Golfplatzes, bietet dieses luxuriöse Vier-Sterne-Haus eine entspannte und dennoch unberührte Unterkunft mit einer Reihe von Freizeitaktivitäten, die garantiert den Stress des modernen Lebens abbauen.

Die Gäste sind eingeladen, Weinproben zu genießen, Radtouren durch die hügeligen Weinberge zu machen oder einfach am Pool zu entspannen. Alles in allem sorgt unsere Auswahl an Angeboten - gepaart mit der exquisiten Lage und dem tadellosen Service - für einen genussvollen, belebenden und unvergesslichen Aufenthalt.

Zimmerkategorie: Superior Zimmer

Verpflegung: Frühstück / Mittagessen / Abendessen

24.11.2020

Tag 11 : Weiterreise nach Sun City

Heute neigt sich der Reiseabschnitt im südlichen Teil Südafrikas einem Ende zu und Sie werden wieder zum Cape Town International Airport gebracht. Von dort aus fliegen Sie weiter zum OR Tambo International Airport in Johannesburg. 

In Johannesburg angekommen, bringt der Transfer-Shuttle Sie zur nächsten Unterkunft in Sun City: The Palace Hotel. Dort erwartet Sie ein schmackhaftes Abendessen, um den heutigen Reisetag angenehm zu beschließen.

Sun City wird als das Las Vegas Südafrikas bezeichnet oder im Volksmund auch "Sin City" genannt. In keinem anderen Resort der Welt finden Besucher eine solch große Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten. Kombiniert werden diese mit erstklassigen Hotels. Sun City ist umgeben von Bergen sowie dem afrikanischen Busch. In unmittelbarer Nähe befindet sich zudem der Pilanesberg National Park, in dem Nashörner, Elefanten, Antilopen, Löwen und viele andere Tiere auf einem ca. 55.000 Hektar großen Gebiet heimisch sind. Neben den luxuriösen Hotelanlagen erwarten den Besucher eine wahre Fülle an Kasinos, Shows, Golfplätzen, Sportanlagen, künstlich angelegte Wasserfälle und vieles mehr.

25.11.2020

Tag 12 : Lost City Golf Club

Heute spielen Sie Golf im Lost City Golf Club. Abends können Sie in der „Crocodile Lounge“ zu Abend essen und die fantastische Aussicht genießen.

Der Lost City Golf Club wurde in die wüstenartigen Landschaft des Pilanesbergs gezaubert und ist der zweite große Championship Kurs von Gary Player. Er bietet schöne Aussichten auf den Pilanesberg. Den afrikanischen Busch erlebt man sozusagen im Vorbeigehen, denn viele der Löcher (besonders 9-18) grenzen direkt an das Pilanesberg Naturreservat, abgetrennt nur durch einen Zaun. Die gesamte Anlage ist mit 6.939 m sehr lang und ein Golfkart wird unbedingt empfohlen. Berühmt ist das 13. Loch (Par 3) dessen Green geformt ist wie der afrikanische Kontinent. Bewacht wird es von sieben Pottbunkern, jeder mit andersfarbigem Sand gefüllt. In dem Teich neben dem Green haben sich zusätzlich Krokodile niedergelassen. Der Lost City Golf Club ist einer der schönsten Plätze Südafrikas. 1994 und 1995 wurden hier die South African Masters ausgetragen.

26.11.2020

Tag 13 : Gary Player Golf Club

Das heutige Golfspiel findet im Gary Player Golf Club statt. 

Der schwierige Kurs wird beim internationalen Rating als Nr. 1 des Landes geführt. Es ist eine der längsten Anlagen der Welt. Der schöne Bushveld-Kurs, auf dem keine Elektrocarts erlaubt sind, hat eine reiche Tier-, Pflanzen- und Vogelwelt und ist das ganze Jahr über in einem ausgezeichneten Zustand. Die dezent welligen, aber auch engen Fairways mit Kikuyu-Gras ähneln einem Teppich, die Bent-Gras Greens sind Weltklasse, Bunker und zahlreiche, oft angsteinflößende Wasserhindernisse sind geschickt platziert. Vorsicht, denn knapp neben den Fairways stehen viele Dornenbüsche.

Heute Abend erwartet Sie ein besonderes kulturelles und kulinarisches Erlebnis Südafrikas: Ein Boma Dinner im Pilansberg Nationalpark. 

Übernachtung: The Palace Hotel  

Ein legendäres Reiseziel, das von Träumern für Luxus-Suchende entworfen wurde. Seit der Gründung im Jahr 1992 hat der Palast der verlorenen Stadt Besucher aus aller Welt begeistert. Seine einzigartige Lage in Südafrika, auf einer erloschenen Vulkanlandschaft inmitten der Pilanesberg-Berge, wird durch die inspirierte Architektur und die leidenschaftliche Liebe zum Detail ergänzt, für die der Palast der Verlorenen Stadt bekannt ist.

Dieses luxuriöse Fünf-Sterne-Hotel in Sun City hat die natürliche Schönheit seiner Umgebung in sein Design integriert, indem es architektonische und innenarchitektonische Themen aus der Legende eines verlorenen afrikanischen Stammes aufgreift, um die Essenz des Palastes einzufangen. 

Zimmerkategorie: Luxury Zimmer

Verpflegung: Frühstück / Mittagessen / Abendessen

27.11.2020

Tag 14 : Heimreise

Als idealen Abschluss Ihrer Reise können Sie heute die faszinierende Tierwelt und Natur Südafrikas mit einer Pirschfahrt am frühen Morgen noch besser kennenlernen. Lassen Sie sich von all den unterschiedlichen Eindrücken verzaubern! Die Tour findet in einem offenen 4WD-Fahrzeug mit 25 Sitzen statt. Sie können nicht nur Geparden, Giraffen, Antilopen und Hyänen erspähen, sondern auch Afrikas weltbekannte Big Five in ihrer natürlichen Umgebung erleben.

Dieser grandiosen Abschluss markiert leider das Ende dieser faszinierenden Reise. Am Mittag werden Sie von einem Transfer zum OR Tambo International Airport nach Johannesburg gebracht und begeben sich von dort aus auf die Heimreise. 

28.11.2020

Tag 15 : Ankunft in Deutschland

  • Reiseziel
    Südafrika
  • Inklusivleistungen
    • Internationale Flüge ab Deutschland mit Turkish Airlines in Economy Class
    • Inlandsflug von Kapstadt nach Johannesburg mit South African Airways in Economy Class
    • Meet & Greet am Flughafen in Kapstadt
    • 4 Übernachtungen im Portswood Hotel im Standard Zimmer inkl. Frühstück
    • 2 Übernachtungen im Arabella Hotel & SPA im Deluxe Garden View Zimmer inkl. Frühstück
    • 3 Übernachtungen in der De Zalze Lodge im Superior Zimmer inkl. Frühstück
    • 3 Übernachtungen im Lost City The Palace Hotel inkl. Frühstück
    • 4 x Mittagessen
    • 7 x Halfway House Lunch voucher
    • 12 x Abendessen
    • 7 x Green fees (1x Clovelly, 1x Royal Cape, 1x Arabella, 1x Erinvale, 1x De Zalze, 1x Lost City und 1x Gary Player Golfkurse)
    • 1 x Golfcart pro Paar (außer Gary Player Golf Club)
    • Alle Transfers und Ausflüge im 28 Sitzer klimatisierten Reisebus
    • Deutschsprachige Reiseleitung für alle Flughafen Transfers, Ausflüge und Golf Transfers
    • 2 Wasserflaschen pro Person im Reisebus auf allen Ausflügen
    • Halbtägige Kapstadt Stadtrundfahrt
    • Ganztagestour zum Kap der Guten Hoffnung
    • Ganztagestour nach Hermanus zur Walbeobachtung
    • Ganztagestour in die Weinregion
    • Eintritte: Tafelberg Seilbahn, Chapman's Peak Drive, Kap der Guten Hoffnung, Funicular, Boulder's Beach und den Pilansberg Nationalpark
    • 1 x Weinverkostung
    • 1 x Pirschfahrt im Geländewagen im Pilansberg Nationalpark
    • Rund um die Uhr Service vor Ort
    • Steuern & Gebühren
  • Exklusivleistungen
    • Visa Gebühren
    • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
    • Alle Getränke während der Mahlzeiten
    • Caddy fees auf dem Gary Player Golfkurs
    • Zusätzliche Ausflüge, Aktivitäten & Mahlzeiten die nicht im Programm erhalten sind
    • Reiserücktrittsversicherung
    • Individuelle Verlängerung der Reise

28 Sitzer klimatisierter Reisebus

- Verstellbare Sitze
- ABS-Bremsen
- Klimaanlage
- Armlehnen
- Audio/Video- und PA System
- Kühlschrank
- Individuelle Leseleuchten
- Toiletten